Skip to main content

Individualisiertes auditives Wahrnehmungstraining – Hörtraining

Das Ziel im BENAUDIRA – Hörtraining ist es, durch regelmäßiges Hören individualisierter Trainings – CDs mit Musik, Sprache und Geräuschen die zentrale Hörverarbeitung auszugleichen und zu optimieren. Dadurch lassen sich verschiedene Problemfelder wie z.B. LRS, Tinnitus, zentrale Fehlhörigkeit, AD(H)S, Sprachstörungen etc. positiv beeinflussen.

Die BENAUDIRA Methode ist ein reines Wahrnehmungstraining und ist nicht medizinischer Natur. Die Anwendung des Hörtrainings kann keine ärztliche Diagnose oder Therapie ersetzen. Medizinisch relevante Symptome müssen immer ärztlich abgeklärt werden.
 

Unser Expertenteam aus Heilpraktikern, Sprachtherapeuten, Logopäden, Ergotherapeuten und neurophysiologischen Entwicklungsförderern unter der Leitung von Holger Raddatz (Hp) berät Sie gerne zu den verschiedenen Anwendungsbereichen des Hörtrainings.

hoeren

Hören

  • Tinnitus
  • zentrale Fehl- / Schwerhörigkeit
  • Hyperakusis
  • Auditive Verarbeitungs- und Wahrnehmungs- störungen (AVWS)

lesen_und_schreiben

Lesen und Schreiben

  • Lese-Rechtschreib- störung (LRS) / Legasthenie

sprechen

Sprechen

  • verzögerte / gestörte Sprachentwicklung
  • Aussprachestörungen
  • Stottern
  • Aphasie

aufmerksamkeit

Aufmerksamkeit

  • Konzentrationsstörungen
  • Ablenkbarkeit
  • Aufmerksamkeitsdefizite (ADS)
  • Hyperaktivität (ADHS)
  • Probleme mit der Merkfähigkeit

 

Die BENAUDIRA Methode in 3 Minuten